Die Geschichte

Die Ommes s.r.l. wurde im Jahr 1964 mit drei Hauptzielen gegründet: Spitzentechnologie, höchste Qualität und Dynamik, um ein leistungsfähiger Hersteller von Messing-Drehteilen zu werden.

Der Maschinenpark bestand am Anfang aus Einspindeldrehmaschinen, heute sind ausschließlich Mehrspindeldrehautomaten im Einsatz und Ommes ist einer der führenden Hersteller für Mittel- und Großserienfertigungen von Messingdrehteilen in Italien und Europa.

Hochqualifizierte und kompetente Mitarbeiter sowie die auf unsere Maschinen und bei der Qualitätsprüfung angewandte modernste Technik haben uns ermöglicht, uns auf dem Exportmarkt zu etablieren. Heute wird ca. 90% unserer Produktion nach Deutschland exportiert.   

Die Produktion

Ungefähr  300.000 Teile werden bei Ommes täglich gefertigt.

Dank moderner Technik und Ausstattung aller Maschinen mit PC und Touch-Screen wird der gesamte Produktionsprozess überwacht  bzw. die Fertigungsdaten gesammelt. Mittels eines Barcode wird die komplette Rückverfolgbarkeit vom Fertigprodukt zum Rohmaterial gewährleistet.
Unser  Maschinenpark besteht aus 24 hochtechnologischen Schütte-Mehrspindeldrehautomaten der letzten Generation.
Alle Mehrspindeldrehautomaten  sind  mit automatischen Stangenlademagazinen und mit verschiedenen speziellen Vorrichtungen für Sonderbearbeitungen ausgerüstet.

Außerdem pflegen wir eine enge und aktive Zusammenarbeit mit der Firma Schütte, um alle Bedürfnisse der Kunden am besten zu erfüllen.

Wir verarbeiten hochwertige Messinglegierungen der Lieferanten KME-Berlin und Gnutti Chiari.

Die Qualitätssicherung

In den letzten Jahren hat sich Ommes ständig für die Produktqualität und Kundenzufriedenheit eingesetzt. Ein zertifiziertes Ablaufprogramm  garantiert die ständige Prüfung der Fertigungsmaschinen und Fertigungsprozesse.

Das Ziel: volle Kundenzufriedenheit

Durch zwei SPC-Kontrollinseln ist man in der Lage alle Mehrspindelautomaten zu überwachen und  alle Bescheinigungen oder technische Unterlagen wie z.B.  CMK, CP oder CPK  auszustellen.

Hochwertige Instrumente, wie zum Beispiel das dreidimensionale Konturmessgerät „Mitutoyo“, ein hochauflösender Profil-Projektor oder auch das Fischerscope zur  Kupfer/Nickelschichtmessung sowie ein breiter Umfang an Messgeräten gewährleisten eine absolut perfekte Prüfqualität.

Die Zertifizierungen  ISO 9001 und ISO 14001 sind eine zusätzliche Bestätigung der Aufmerksamkeit auf die Qualität.

Die Technologie

Kontinuierliche Investitionen in Fertigungsmaschinen und in Personalqualifizierung gewährleisten eine automatische Fertigung mit höchster Genauigkeit für Teile mit  Durchmesser  von 6 bis 100 mm

Ommes zeichnet sich aus durch: beste Qualität, kurze Lieferzeiten, besten Service

Der gesamte Produktionsprozess, ausgehend vom Rohstoff bis zur Lieferung des Fertigprodukts ist organisiert, um dem Kunden eine Vollständige Transparenz und  die maximale Zufriedenheit zu bieten.
Dank einem effizienten Outsourcing können wir auch:

  •  Oberflächenbeschichtungen (Vernickelung, Verchromung, Verzinkung)
  •  Wärmebehandlungen  (Glühen, Entspannung, Abbeizen, Passivierung )
  • Oberflächenbehandlungen (Bürsten, Läppen und Diamantschleifen) anbieten.

Die Lagerhaltung

Ein reichhaltiges Lager von Fertigprodukten und 3000 Tonnen Rohstoffe sichern pünktliche und zuverlässige Lieferungen zu.

Die Kontrollzyklen beinhalten auch die Prüfung des Eingangsrohstoffs, um den Kunden eine vollständige Qualität zu gewährleisten.

Die Branchen

Die Haupteinsatzbereiche unserer Produkte sind:

  • Heizungstechnik;
  • Autoindustrie
  • Armaturen;
  • Elektronik;
  • Druckluft;
  • Maschinenbau;
  • Hydraulik.

Kontakt

Via Trivulzia 19 – 23027 Samolaco (SO) – info@ommes.com –Tel. 0343 48000

Kontaktieren Sie uns direkt über das folgende Formular:

Privacy